Markt für Kryptokredite gewinnt an Zugkraft

Kryptodarlehen als Ausweg aus der KriseDie Kryptokreditbranche wird immer wettbewerbsfähiger, da viele Akteure einströmen, um zumindest einen Teil des Fünf-Milliarden-Dollar-Marktes zu besitzen.

Kürzlichen Nachrichten über die Kryptowährung zufolge erlaubt Binance Exchange jetzt registrierten Benutzern, auf seiner Kreditplattform mit kryptogestützten Sicherheiten Kredite aufzunehmen. Dies folgt auf den jüngsten Schritt der weltgrößten Krypto-Börse, Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) als Sicherheitenoptionen zu unterstützen.

Finanz-Darlehen

Im Rahmen der anscheinend neuesten Strategie zur Stärkung ihrer beherrschenden Stellung auf dem Kryptomarkt erlaubt die Binance nun die Verwendung der genannten digitalen Währungen als Sicherheiten auf ihrer Kreditplattform. Seit etwa einem Monat hat der Kryptomarkt die Herausforderungen, die die Auswirkungen der Covid-19-Welle weltweit mit sich gebracht hat, gemeistert. Die Börse hat den Dienst „Binance Loans“ eingeführt, so dass registrierte Benutzer ihre bestehenden Krypto-Assets als Kreditsicherheiten nutzen können.

Der Dienst unterstützt auch unterschiedliche Darlehenslaufzeiten, berechnet die Zinsen täglich und verwendet mehrere digitale Währungen als Sicherheiten, wie BTC, BUSD, USDT und ETH. Binance führt bereits Margin Trading durch und verwendet die ausgeliehenen Münzen für die Nutzung des Leihgeschäfts. In einer Erklärung, die von ihrem Büro veröffentlicht wurde, sagte die Börse:

„Die Finanzdarlehen werden weiterhin flexibel sein und aktiv eine variierende Palette von Optionen für unterstützte Krypto-Aktiva, Zinssätze, Sicherheiten und Höchstgrenzen für die Kreditvergabe auf der Grundlage der Marktbedingungen und unseres internen Risikomanagements anbieten“.

Mehr beteiligte Spieler

In der Zwischenzeit, während die Kryptokreditbranche immer mehr Akteure anzieht, hat ein Startup-Unternehmen Atomic Loans in einer von Initialized Capital gesteuerten Finanzierungsrunde 2,45 Millionen Dollar erwirtschaftet. Das im kanadischen Toronto ansässige Unternehmen Crypto Loans bietet den Inhabern von BTCs die Möglichkeit, Wissen im Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi) auszuleihen. Es ermöglicht den Benutzern, ihre Bitcoin in einer Treuhandkette zu hinterlegen, während sie DAI- oder USDC-Darlehen erhalten.

Im Oktober 2019 begann ein weiteres kanadisches Startup-Unternehmen, Ledn, ebenfalls mit dem Angebot von Dollar-unterstützten DAI-Darlehen. Durch diese Vereinbarung wurden Bitcoin-Benutzer mit dem DeFi-Ökosystem verbunden, das über das Ethereum-Netzwerk betrieben wird. Die Aktivitäten auf dem Markt für Kryptokredite folgen häufig der Kundennachfrage.

Angesichts der Coronavirus-Pandemie scheint dieser Markt an Zugkraft zu gewinnen, auch wenn die Investoren nach verschiedenen Mitteln zum Schutz ihrer Gelder suchen.

Gleichzeitig diversifizieren Mainstream-Unternehmen wie Binance ihre Geschäftsbereiche, um ihre bestehenden Kunden zu halten und neue Kunden zu gewinnen.

 

Wie Sie den ultimativen Leistungsplan in Windows 10 aktivieren

Microsoft hat dem Windows 10 April 2018 Update ein „Ultimative Leistung“ Leistungsschema hinzugefügt. Es baut auf dem High-Performance-Leistungsschema auf, versucht aber, jedes noch so kleine Stückchen Leistung auszusparen. Hier erfahren Sie, wie Sie es aktivieren können.

Was ist der Leistungsplan „Ultimative Leistung“?
Der Ultimate Performace-Leistungsplan wurde entwickelt, um Hochleistungssysteme (denken Sie an Workstations und Server) durch die Optimierung des Hochleistungs-Leistungsplans zusätzlich zu stärken. Er ist darauf ausgerichtet, die mit feinkörnigen Energieverwaltungstechniken verbundenen Mikrolatenzen zu reduzieren oder zu eliminieren. Eine Mikro-Latenz ist nur die leichte Verzögerung zwischen dem Zeitpunkt, an dem Ihr Betriebssystem erkennt, dass ein Teil der Hardware mehr Leistung benötigt, und dem Zeitpunkt, an dem es diese Leistung liefert. Auch wenn dies nur der Bruchteil einer Sekunde sein mag, kann es einen Unterschied machen.

Der Plan für die ultimative Leistung eliminiert die Abfrage der Hardware, ob sie mehr Leistung benötigt, und lässt die Hardware die gesamte benötigte Leistung verbrauchen. Außerdem werden alle Energiesparfunktionen deaktiviert, um die Leistung noch weiter zu verbessern. Aus diesem Grund erhalten Maschinen, die mit Akkustrom betrieben werden, diese Option nicht standardmäßig, da sie mehr Strom verbrauchen und den Akku viel schneller abschalten können.

VERHÄLTNIS: Verwendung und Konfiguration des „Batteriesparmodus“ von Windows 10

Auch wenn Sie vielleicht denken, dass dies für Spielautomaten großartig wäre, machen Sie sich keine Hoffnungen.

Der Plan Ultimate Performance verbessert die Geschwindigkeit auf Systemen, bei denen die Hardware ständig in den und aus dem Ruhezustand geht. Aber wenn Sie ein Spiel ausführen, arbeitet Ihre gesamte Hardware bereits zusammen, um die Umgebung um Sie herum zu bestücken. Die einzige wirkliche Verbesserung könnte beim ersten Start eintreten, und Sie könnten nur eine Steigerung von ein paar Bildern pro Sekunde sehen. Wenn Sie jedoch Videobearbeitungs- oder 3D-Designsoftware verwenden, die Ihre Hardware gelegentlich stark belastet, könnten Sie eine größere Verbesserung feststellen.

Hier gibt es einen wichtigen Vorbehalt. Die Aktivierung dieses Plans erhöht den Stromverbrauch Ihres Systems. Wenn Sie also planen, dieses Profil auf Ihrem Laptop zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit an das Stromnetz angeschlossen sind.

Wie Sie den ultimativen Leistungs-Leistungsplan aktivieren

Drücken Sie Windows+I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf die Kategorie „System“.

Klicken Sie auf der Seite „System“ auf die Registerkarte „Power & Sleep“ auf der linken Seite. Klicken Sie auf der rechten Seite auf den Link „Zusätzliche Energie-Einstellungen“ unter dem Abschnitt „Verwandte Einstellungen“.

Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf „Zusätzliche Pläne anzeigen“ und dann auf die Option „Höchste Leistung“.

Wenn Sie einen Laptop verwenden, erscheint diese Option möglicherweise nicht unter diesem Abschnitt.

Was tun, wenn Sie den Plan für die endgültige Leistung nicht sehen?
Auf einigen Systemen (meist auf Laptops, aber auch auf einigen Desktops) sehen Sie den Ultimate Performance Plan möglicherweise nicht in Ihrer Einstellungsapplikation. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie ihn mit einer kurzen Eingabeaufforderung oder einem PowerShell-Befehl hinzufügen. Der Befehl ist für beide Shells derselbe, also verwenden Sie den gewünschten Befehl.

Sie müssen die Eingabeaufforderung oder die PowerShell mit Administratorrechten öffnen. Klicken Sie bei der Eingabeaufforderung auf Start, geben Sie „cmd“ in das Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis der Eingabeaufforderung und wählen Sie „Als Administrator ausführen“. Für PowerShell drücken Sie Windows+X und wählen Sie die Option „Windows PowerShell (Admin)“.

Wie man Chromecast unter Windows 10 installiert

Es gibt zwar viele verschiedene Möglichkeiten, Ihren PC-Bildschirm auf Ihren Fernseher zu werfen, aber als Beispiel, Miracast oder sogar Allcast, werden Sie erstaunt sein zu verstehen, wie einfach und bequem es ist, Googles Chromecast zu verwenden, um Ihren Computerbildschirm auf den Fernseher zu werfen. Heute zeigen wir Ihnen, wie man Chromecast auf einem Windows 10 PC installiert.
Was ist erforderlich, um Chromecast auf einem Windows 10 PC einzurichten?
Chromecast ist ein System, mit dem Sie Ihren PC, Ihr Notebook, Ihr Smartphone oder das Display Ihres Tablets auf einen Fernseher streamen können. Es ist sehr einfach einzurichten. Um dies auf einem Windows 10 PC zu tun, benötigen Sie Folgendes:

1 : Google Chromecast Gerät

2 : Fenster 10 St.
3 : Google Chrome-Browser auf Ihrem persönlichen Computer installiert
Wenn Sie all dies mitgebracht haben, folgen Sie der untenstehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung und Sie werden Ihre Lieblings-TV-Sendungen und -Filme im Handumdrehen projizieren.
Einrichten des Chromecast Gerätes auf Ihrem Fernseher
Schritt 1: Schließen Sie zunächst das HDMI-Kabel Ihres Farbgerätes an den HDMI-Eingang Ihres Fernsehers an.

Schritt 2- Gehen Sie nun zum Menü Ihres Fernsehers und navigieren Sie dann zur Option „Quelle“. Wählen Sie von dort aus den HDMI-Eingang, an den Sie den Chromecast angeschlossen haben.

Verschiedene TV-Fernbedienungen haben unterschiedliche Tasten, um auf das Eingangsmenü zuzugreifen, aber meistens gibt es entweder eine Taste „Quelle“ oder eine Taste „Eingang“, wenn keine dieser beiden Tasten vorhanden ist, müssen Sie nach den Eingangsoptionen suchen, indem Sie zuerst zum Menü gehen.
Chromecast auf einem Windows 10 PC installieren
Nachdem Sie nun erfolgreich das Chromecast-Gerät an Ihren Fernseher angeschlossen haben, sehen wir uns an, wie wir Chromecast auf einem Windows 10 PC installieren können.
Schritt 1: Ein Google Chrome-Internetbrowser ist ein Muss für die Verwendung von Chromecast auf Ihrem PC. Gehen Sie hier, um Google Chrome herunterzuladen, falls Sie es noch nicht haben.
Schritt 2- Sobald Sie den Google Chrome-Browser installiert haben, gehen Sie hier.
Schritt 3- Wenn Sie sich auf dem Google Chromecast-Konfigurationsbildschirm befinden, werden Sie gefragt, ob Sie Google Chromecast installieren möchten, um Android oder iOS zu erhalten. Da wir dies unter Windows 10 einrichten möchten, entscheiden wir uns für keine dieser beiden Möglichkeiten, sondern gehen stattdessen zum Ende der Seite und klicken auf „Oder Sie können Ihren Chromecast mit diesem Computer einrichten“.

Schritt 4- Als nächstes werden Sie aufgefordert, der Datenschutzrichtlinie von Chromecast zuzustimmen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Akzeptieren“.
Schritt 5- Sobald Sie der Datenschutzerklärung zustimmen, beginnt die Webseite mit der Suche nach allen Chromecast-Geräten, die an dieselbe Internetverbindung wie Ihr Computer angeschlossen sind.

Wenn Ihr Computer jedoch Probleme hat, das Chromecast-Gerät zu finden, versuchen Sie, Ihr Wifi-Netzwerk von 2,4 GHz auf 5 GHz umzuschalten und umgekehrt.
Schritt 6- Auf dem nächsten Bildschirm erscheint eine „Einrichten-Schaltfläche“. Klicken Sie darauf.

Schritt 7- Als nächstes müssen Sie auf das WLAN-Symbol klicken, das sich in der rechten Ecke der Taskleiste am unteren Rand Ihres Bildschirms befindet. Klicken Sie auf das Open Wifi-Netzwerk von Chromecast.

Schritt 8- Nachdem Sie sich mit dem offenen Wifi-Netzwerk von Chromecast verbunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

Schritt 9- Überprüfen Sie nun auf dem nächsten Bildschirm, ob der auf dem Bildschirm Ihres Computers angezeigte Code mit dem auf Ihrem Fernsehbildschirm angezeigten übereinstimmt. Wenn ja, dann klicken Sie auf den Ja-Pfeil.

Schritt 10- Jetzt werden Sie aufgefordert, einen Namen für Ihr Farbgerät anzugeben. Geben Sie einen Namen Ihrer Wahl ein und fahren Sie fort, indem Sie auf „sieht gut aus“ klicken.

Schritt 11- Als nächstes zeigt Chromecast nun „ready to cast screen“ an.

…und schließlich sind Sie alle bereit, Ihren Computerbildschirm auf Ihren Fernseher zu werfen.
Sobald Sie den Bildschirm „Ready to Cast“ sehen, sind Sie alle bereit, alles, was auf dem Bildschirm Ihres Windows 10-Computers abgespielt wird, auf den großen Bildschirm Ihres Heimfernsehers zu werfen.

Veröffentlicht unter TV