Warum viele Analysten meinen, dass Bitcoin auf 14.000 $ steigen wird

Nach einem starken Rückgang auf 9.400 $ zu Beginn des heutigen Tages hat Bitcoin einen gewissen Aufwärtsschwung erfahren, der es nun in Richtung einer fünfstelligen Preisregion führt.

Diese Volatilität scheint Käufer zu begünstigen, da sie es Bitcoin Code ermöglicht hat, einen beträchtlichen Teil der Verluste auszugleichen, die infolge des jüngsten Rückgangs auf Tiefststände von 8.600 $ an der BitMEX entstanden sind.

Das Krypto ist immer noch von den Höchstständen von 10.400 $ zurückgegangen, und es ist nach wie vor unklar, was BTC genügend Stärke verleihen könnte, um den intensiven Widerstand, der in diesem Bereich besteht, zu überwinden.

Wenn die Benchmark-Krypto-Währung in den kommenden Tagen und Wochen nach oben drängen kann, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Käufer dazu übergehen werden, die sich abzeichnende Triple-Top-Formation aufzuheben und gleichzeitig neue Jahreshöchststände anzustreben.

Analysten halten dies für eine ernstzunehmende Möglichkeit, da es einige Faktoren gibt, die Händler zu der Annahme veranlasst haben, dass eine Bewegung auf 14.000 USD unmittelbar bevorsteht.

Trendanalyse auf Bitcoin Code

Bitcoin reagiert heftig auf Übernacht-Rückgang auf 9.400 $

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.750 US-Dollar um knapp 2 % gehandelt.

Der Aufschwung, der ihn auf diese Höhen schickte, kam zustande, nachdem Bären heute Morgen versucht hatten, einen Abwärtstrend zu entfachen, als sie ihn auf Tiefststände von 9.400 Dollar drückten.

Fast unmittelbar nach der Berührung dieser Tiefststände fand das Krypto eine beträchtliche Menge an Schwung, der es auf sein aktuelles Preisniveau brachte.

Diese Reaktion hat einen anscheinend kurzfristigen Aufwärtstrend ausgelöst, aber der Widerstand, der direkt um die 10.000 Dollar herum besteht, ist unglaublich stark und könnte sich als unüberwindbar erweisen.

Nichtsdestotrotz sind Analysten der Meinung, dass die mittelfristigen Aussichten für Bitcoin unglaublich stark bleiben.

Ein Analyst erklärte, er glaube, dass Bitcoin in naher Zukunft auf 11.000 $ ansteigen werde, und bemerkte, dass genau hier der größte diagonale logarithmische Widerstand besteht.

„Der Preis sollte weiter steigen, bis wir den großen diagonalen logarithmischen Widerstand im Bereich von 11K erreichen“, stellte der Analyst fest.

Warum ein Händler glaubt, dass BTC bald bis zu $14.000 erreichen könnte

Ein anderer Analyst glaubt nicht, dass der anhaltende Aufwärtstrend von Bitcoin in absehbarer Zeit enden wird.

Er erklärte kürzlich, dass Bitcoin, nachdem es Anfang dieser Woche den Widerstand in der mittleren bis oberen 9.000-Dollar-Region gebrochen hatte, diesen nun als Unterstützung bestätigt hat.

Aus diesem Grund geht er davon aus, dass der Krypto in den kommenden Wochen bis zu 14.000 $ erreichen wird.

„Verlieren Sie die HTF nicht aus den Augen… Unsere frühere Widerstandsregion ist nun zerbrochen und wird nun als Unterstützung getestet. Die Bullen behalten die Kontrolle und schießen wieder auf die Höchststände imo. Die HTF ist seit ihrer Entsendung vor einigen Wochen haussierend,“ erklärte er, während er auf die unten stehende Grafik zeigte.

Beste Blockchain-Aktien für 2020

Mit dem Aufstieg der Blockchain sind viele Unternehmen entstanden, die die Technologie nutzen, um Menschen verschiedene Dienstleistungen anzubieten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf zwei der heißesten Blockchain-Aktien, auf die Sie dieses Jahr achten sollten.

Square (NYSE: SQ) verfügt über ein kontinuierlich wachsendes Handelsökosystem, das es zu einem beliebten Handelsinstrument sowie zu einer der besten Blockchain-Aktien auf dem Markt macht

Das Unternehmen beauftragte fünf Open-Source-Ingenieure mit der Verbesserung des Ökosystems, ganz zu schweigen von den hier online Dienstleistungen von Matt Corallo, dem renommierten Entwickler von Bitcoin. Diese auf Bitcoin ausgerichtete Abteilung wird auch von Steve Lee, dem ehemaligen Direktor von Google, geleitet.

Jack Dorsey, CEO von Square, ist ein begeisterter Unterstützer von Bitcoin und integriert seine Cash App, um Benutzern den Kauf und Verkauf dieser Kryptowährung zu ermöglichen. Dies ist ein begehrtes Merkmal unter Kryptowährungsfans. Um dies zu beweisen, erzielte der Service in den ersten beiden Quartalen 2019 einen Umsatz von über 190 Millionen US-Dollar und erzielte einen Bruttogewinn von fast 3 Millionen US-Dollar.

Dieser Schritt hat Square zu einem Blockchain-Aktienspieler in Bezug auf beliebte Tech-Aktien gemacht. Der CEO und Mitbegründer der Blockchain-Aktie sagte auch, dass Kryptowährungen auf lange Sicht die Einführung eines Produkts ermöglichen werden, das Menschen weltweit nutzen können, genau wie ein Internetunternehmen.

Auf diese Weise müssen Benutzer nicht zu verschiedenen Märkten, Banken und Aufsichtsbehörden gehen, um dies zu tun.

Trotzdem ist Square im Jahr 2020 eine der besten Blockchain-Wachstumsaktien und definitiv eine der Blockchain-Aktien, in die investiert werden muss.

Das sichere Speichern einer der besten Blockchain-Aktien und Kryptowährungen kann eine Herausforderung sein. Laut Grayscale ist das Fondsmanagement von GBTC mehr wert als die jährliche Gebühr, da das Sicherheitssystem branchenführende Sicherheitsstandards verwendet.

Andrew Left von Citron Research ist jedoch der Ansicht, dass dies möglicherweise nicht sinnvoll ist, insbesondere angesichts der hohen Prämien, Jahresgebühren und Risikofaktoren, die mit der allgemeinen Volatilität auf dem Kryptowährungsmarkt verbunden sind.

Es hilft auch nicht, dass sich das Anlageinstrument nicht bei der SEC registrieren muss. Die Privatplatzierungsaktien des Trusts sind ebenfalls auf eine Haltedauer von einem Jahr beschränkt, bevor Anleger sie auf dem öffentlichen Markt weiterverkaufen können. Daher sollte das Risiko berücksichtigt werden, dass für diesen Zeitraum keine Liquidität vorhanden ist.

Vertrauen in digitale Vermögenswerte bei Bitcoin Revolution

GBTC-Aktienperformance

Ab Oktober 2018 entspricht jede Aktie des GBTC-Aktienkurses weniger als 0,0001 Bitcoin. Dies bedeutet, dass Sie mehr als 1.000 GBTC-Aktien benötigen, um eine Bitcoin zu besitzen. GBTC verzeichnete 2017 einen stetigen Anstieg und erreichte zum Jahresende seinen Höhepunkt.

Die Performance im Jahr 2018 schwankte jedoch, und insgesamt tendierte sie nach unten, mit einem Rückgang von fast 65% seit Jahresbeginn ab Oktober 2018. Steilere Rückgänge könnten bedeuten, dass Aktien den größten Teil oder den gesamten Wert verlieren könnten. Der Preis von Bitcoin tendierte 2019 nach oben, und GBTC folgte natürlich.

GBTC Blockchain Stock ist kein Bestand

Der Graustufen-Bitcoin-Trust ist keine echte Stammaktie, und die GBTC-Aktionäre besitzen einen Teil eines unbefristeten Grantor Trust. Grantor Trusts halten häufig physische Waren und Währungen und müssen eher ein festes als ein variables Portfolio halten.

GBTC ist ein Trust, der nur eine der besten Blockchain-Aktien von Bitcoin hält, und der Investment Company Act von 1940 deckt keine Grantor Trusts ab, sodass sie keinen dieser Anlegerschutz bieten. Sie sind auch nicht für eine Regulierung durch die Commodity Futures Trading Commission qualifiziert.

Ist die GBTC-Aktie eine gute Investition?

GBTC ist ein Trust, der nur Bitcoin hält, aber im Gegensatz zu Krypto-Marktpreisen entspricht der GBTC-Aktienkurs nicht genau dem zugrunde liegenden Bitcoin-Preis, der zu wilden Schwankungen neigt. Ihre Aktien können je nach Anlegerstimmung mit einem Aufschlag auf ihr Vermögen oder sogar mit einem Abschlag auf ihren gesamten Bitcoin-Bestand gehandelt werden.

Die meisten Anleger sollten besser den Aktienmarkt studieren und eine Beobachtungsliste profitabler Unternehmen führen, um die besten Blockchain-Aktien zu kaufen.

Für diejenigen, die bereit sind, große Risiken einzugehen, bietet GBTC eine Chance für große Gewinne.

Sowohl Square (NYSE: SQ) als auch Grayscale Bitcoin Trust (Btc) OTCMKTS: GBTC repräsentiert zwei vielversprechende Tech-Aktien, auf die Sie im Jahr 2020 achten sollten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre eigene Due Diligence durchführen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Entscheidungen treffen.