Bitcoin staje się cyfrową złotą historią: Mike Novogratz

Bitcoin przeszedł silną falę w ciągu ostatnich kilku tygodni, mocno przewyższając złoto. Cena wiodącego metalu szlachetnego w ciągu ostatnich kilku tygodni rzeczywiście mocno spadła, osiągając gorsze wyniki niż rynek akcji i BTC masowo.

Wielu uważa, że to Bitcoin może wysysać wiatr z żagli złota. W rzeczywistości, raport JPMorgan opublikowany dwa tygodnie temu stwierdził, że napływy do pojazdów Bitcoin, takich jak Grayscale BTC Trust (GBTC) są rzeczywiście zobaczyć więcej napływów jak przepływy do złota stożka off. Ostatnio dane pokazały, że w rzeczywistości istnieje silna presja na sprzedaż złota.

Bitcoin staje się Digital Gold Story, mówi Wall Street Vet Novogratz

Mike Novogratz, dyrektor generalny Galaxy Digital, powiedział niedawno CNBC, że Bitcoin staje się „cyfrową złotą historią“, gdy coraz więcej instytucjonalnych graczy wchodzi w przestrzeń po oglądaniu z boku przez miesiące i lata.

Novogratz mówi, że BTC zebrałaby się o wiele wcześniej, gdyby istniały łatwiejsze sposoby na zdobycie ekspozycji na monecie.

Inne byki Zabierz do telewizji

Inne wybitne byki kryptojańskie zabierają do telewizji, aby promować kryptojańską walutę. Program CNBC „Squawk Box“ sprowadził ostatnio do sklepu Winklevoss Twins, miliarderów bitcoinów, na rozmowę.

W tym segmencie, miliarderzy powiedzieli, że ich zdaniem, wiodąca krypto waluta wzrośnie o 2,500% w tym cyklu rynkowym, aby przejść 500,000 dolarów. Powiedzieli, że uważają, że tak jest, ponieważ uważają Bitcoin za zasadniczo lepszy od złota.

„BTC zrobiła już znaczący krok naprzód w kwestii złota – od białej księgi do ponad 200 mld dolarów kapitalizacji rynkowej w ciągu niecałej dekady. Obecnie kapitalizacja rynkowa złota naziemnego wynosi konserwatywnie 9 bilionów dolarów. Jeśli mamy rację co do stosowania złotej struktury do wyceny BTC, a BTC nadal podąża tą drogą, to scenariusz przypadku byka dla BTC jest taki, że jest ona niedoszacowana przez wielokrotność 45. Inaczej mówiąc, cena Bitcoinu mogłaby wycenić się 45x z miejsca, w którym jest dzisiaj, co oznacza, że moglibyśmy zobaczyć cenę 500.000 dolarów za Bitcoin“.

Rosnąca liczba inwestorów kryptograficznych i nieszyfrujących zdaje sobie sprawę, że Bitcoin może skorzystać z przejścia ze złota na BTC.

Deadmau5 joins forces with Emanate and offers 100,000 dollars

Deadmau5 joins forces with Emanate and offers 100,000 dollars of NFT

The musician Deadmau5 has started using Emanate, an Eos-based music platform (EOS). He also offers art objects in the form of non-fungible tokens (NFT).

Deadmau5 has announced its arrival on Emanate, a music platform based on the Eos blockchain. It allows artists to be rewarded when listeners play their tracks, instantly. The network works thanks to a Bitcoin Rush native token, the EMT. Emanate hopes to attract major artists, so the collaboration with Deadmau5 is particularly welcome for the platform.

For the moment, the service is offered in its Alpha version. Emanate hopes to eventually attract 200,000 artists, with 5 million basic accounts by 2023, which would enable it to generate $324 million in turnover each year.

Collector’s NFTs for the fans

To celebrate the arrival of Deadmau5 on the platform, Emanate facilitated a collaboration between the musician and the artist Sutu. Announced by Deadmau5 a few days ago, it allows a work to be made available in the form of NFT. It is an „audio-reactive“ piece, i.e. it evolves with the music being played, in this case the SATRN piece.

According to the artist, the work evokes „a new frontier […] represented by crypto art and NFT. We are all explorers and the community encourages us to go further. »

Deadmau5 is also offering another series of NFTs, worth a total of $100,000, which will be offered on the WAX blockchain starting today.

Music and blockchain, a marriage that works?

As mentioned, the art sector and the blockchain can marry skillfully. As an Emanate publication from May 2019 pointed out, the music industry is undergoing a transformation. The development of streaming platforms such as Spotify and Deezer has enabled the sector to grow its turnover again, while the decline in CDs has caused sales to plummet:

Music streaming sales

But this new model may prove unfavourable for artists who have to go through rather greedy intermediaries. This is why the development of platforms based on the blockchain could allow artists to offer their content directly to their fans.

Moreover, a service like Emanate offers decentralised governance, which allows users to give their opinion on the future of the project. For the time being, this area is still in its infancy, but it could develop in the future, if major artists choose to go this way.

Veröffentlicht unter Krypto

Bitcoin price tries to keep the $10,000, but the risk of continuing the drop is still there

After several days of trying to keep support at $11,200, the bears managed to win the battle, dragging the price of Bitcoin down to $9,960 in a continuous drop.

After getting demand at a support level of $10,157, BTC has managed to breathe a bit, and although it’s likely to make a major correction, the risk of a continued decline is still there.

Technical analysis of the price of Bitcoin. Medium Term Trend

From the weekly BTC vs USDT chart, we can see how the bulls continue to maintain control of the trend in the medium term.

The 8 week EMA and 18 week SMA moving averages are crossed upwards following this trend.

It is still possible that the drop in the Bitcoin price that we are witnessing is a correction of the medium term direction, and that the above mentioned moving averages function as dynamic supports.

Bitcoin touched a seven-week low. Is the market in a panic?

Short term trend
In the daily time frame, a clear downward trend is observed in the short term, recently reaffirmed with the break of the support at $11,200.

The recent fall went unchecked towards a low of $9,960, and did not make a reversal to test the broken support as is usually the case, and this is likely to happen soon.

The next daily support is at $9,537. Below is the $9,170 to $8,900 demand zone that intersects with the 200-day SMA.

Bank of England: Bitcoin no, Stablecoins and CBDC yes

Forecast
Currently the time frame where the behavior of the BTC can be observed in detail is 4 hours.

This is where the demand zone that stopped the recent fall in the price of Bitcoin is clearly identified, and which made it immediately fall back to a resistance of $10,565.

A valid retracement of the short term trend will probably take the Crypto Cash price towards $11,200, a level that should be tested before continuing to fall.

At the moment, with a medium term uptrend, it is not very convenient to position oneself in favor of very long falls.

For those of us who maintain a bullish vision no matter how much the price corrects, let’s hope that what we are witnessing does not last too long; for now, the best that can happen is the beginning of a lateral period.

All our publications are for information purposes only and should not be relied upon as investment advice.

Veröffentlicht unter Krypto

Zero Hash schließt Finanzierungsrunde der Serie C ab

Krypto-Liquiditätsdienstleister Zero Hash schließt Finanzierungsrunde der Serie C ab

Zero Hash, ein bei FinCen registrierter MSB, der Bitcoin-Liquidität bereitstellt, gab heute den Abschluss seiner Finanzierungsrunde der Serie C bekannt. Sie wurde von Tastytrade angeführt, einer in Chicago ansässigen Holdinggesellschaft, die große Broker-Dealer wie Tastyworks und Dough sowie The Small Exchange besitzt. Bestehende Investoren nahmen ebenfalls an der Runde teil, darunter Bain Capital TradeStation, CMT Digital und Monday Capital.

Ähnlich wie „Banking as a Service“ es Unternehmen ermöglicht, sich auf Bauprodukte zu konzentrieren, bietet Zero Hash die Infrastruktur, um bei Bitcoin Evolution digitale Vermögenswerte vollständig automatisiert und reguliert abzuwickeln. Zum Kundenstamm von Zero Hash, den Zero Hash öffentlich bekannt gegeben hat, gehören Zahlungsdienstleister wie Moonpay und Banxa, etablierte Broker-Dealer wie TradeStation sowie einige der größten OTC-Gruppen weltweit.

Das wird dazu gesagt

Zero Hash wird die jüngste Finanzierungsrunde nutzen, um seine Funktionsbasis rund um seine automatisierte Kreditvergabeinfrastruktur zu bereichern und sein Produktangebot um die ACH-Verarbeitung zu erweitern. „Wir freuen uns, heute unsere Mittelbeschaffung bekannt zu geben. Wir glauben, dass unsere Mission durch die Teilnahme einiger unserer größten Kunden, einschließlich TradeStation, besonders bestätigt wird“, sagte Edward Woodford, Mitbegründer und CEO von Zero Hash. „Zero Hash wandelt hohe Fixkosten und mehrjährige Vorlaufzeiten sowohl aus technischer als auch aus regulatorischer Sicht in variable Kosten um, wobei der Zugang zu Finance 2.0 mit ein paar Zeilen Code möglich ist.

„Wir freuen uns, dass unser Unternehmen seine Reise in die digitalen Währungen mit einem der klügsten und innovativsten Start-ups in der Welt der Abwicklung digitaler Vermögenswerte beginnt“, sagt Tom Sosnoff, Gründer und Co-CEO von Tastytrade. „Zero Hash bietet die Komplettlösung für den Handel und die Bewegung digitaler Vermögenswerte, und wir haben uns verpflichtet, diesen Bereich durch unsere Investitionen zu erforschen“.

Zu den Hauptmerkmalen von Zero Hash gehören:

  • Die Identität: Überprüfung der Identität der Benutzer, mit KYC/AML-Anforderungen gemäß der BSA.
    Ausgewogenheit: Überprüfung der Kontostände und Einlagen aller Vermögenswerte in Echtzeit, mit Eigentumsvalidierung.
  • Sperren: Sperren und Entsperren der Abhebungen von Vermögenswerten in Echtzeit für committete und beendete Transaktionen.
  • Übertragung: Übertragen Sie das Eigentum an Vermögenswerten, wobei Zero Hash den rechtlichen Rahmen schafft, um 97%+ der US-Bevölkerung zu bedienen. Alle Übertragungen können automatisiert werden, wobei eine vollständige Überprüfung der Vermögenswerte erfolgt, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.
  • Transaktionen: Zugriff auf eine detaillierte Transaktionshistorie mit Echtzeit-Transaktionsaktualisierungen über mehr als 1000 Transaktionspaare hinweg.
  • Darlehen: Übermitteln und verwalten Sie Darlehen für digitale Vermögenswerte mit vollständiger Anpassung und Automatisierung von Einschusszahlungen, Sicherheitenverwaltung und mehr.
Veröffentlicht unter Krypto

Markt für Kryptokredite gewinnt an Zugkraft

Kryptodarlehen als Ausweg aus der KriseDie Kryptokreditbranche wird immer wettbewerbsfähiger, da viele Akteure einströmen, um zumindest einen Teil des Fünf-Milliarden-Dollar-Marktes zu besitzen.

Kürzlichen Nachrichten über die Kryptowährung zufolge erlaubt Binance Exchange jetzt registrierten Benutzern, auf seiner Kreditplattform mit kryptogestützten Sicherheiten Kredite aufzunehmen. Dies folgt auf den jüngsten Schritt der weltgrößten Krypto-Börse, Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) als Sicherheitenoptionen zu unterstützen.

Finanz-Darlehen

Im Rahmen der anscheinend neuesten Strategie zur Stärkung ihrer beherrschenden Stellung auf dem Kryptomarkt erlaubt die Binance nun die Verwendung der genannten digitalen Währungen als Sicherheiten auf ihrer Kreditplattform. Seit etwa einem Monat hat der Kryptomarkt die Herausforderungen, die die Auswirkungen der Covid-19-Welle weltweit mit sich gebracht hat, gemeistert. Die Börse hat den Dienst „Binance Loans“ eingeführt, so dass registrierte Benutzer ihre bestehenden Krypto-Assets als Kreditsicherheiten nutzen können.

Der Dienst unterstützt auch unterschiedliche Darlehenslaufzeiten, berechnet die Zinsen täglich und verwendet mehrere digitale Währungen als Sicherheiten, wie BTC, BUSD, USDT und ETH. Binance führt bereits Margin Trading durch und verwendet die ausgeliehenen Münzen für die Nutzung des Leihgeschäfts. In einer Erklärung, die von ihrem Büro veröffentlicht wurde, sagte die Börse:

„Die Finanzdarlehen werden weiterhin flexibel sein und aktiv eine variierende Palette von Optionen für unterstützte Krypto-Aktiva, Zinssätze, Sicherheiten und Höchstgrenzen für die Kreditvergabe auf der Grundlage der Marktbedingungen und unseres internen Risikomanagements anbieten“.

Mehr beteiligte Spieler

In der Zwischenzeit, während die Kryptokreditbranche immer mehr Akteure anzieht, hat ein Startup-Unternehmen Atomic Loans in einer von Initialized Capital gesteuerten Finanzierungsrunde 2,45 Millionen Dollar erwirtschaftet. Das im kanadischen Toronto ansässige Unternehmen Crypto Loans bietet den Inhabern von BTCs die Möglichkeit, Wissen im Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi) auszuleihen. Es ermöglicht den Benutzern, ihre Bitcoin in einer Treuhandkette zu hinterlegen, während sie DAI- oder USDC-Darlehen erhalten.

Im Oktober 2019 begann ein weiteres kanadisches Startup-Unternehmen, Ledn, ebenfalls mit dem Angebot von Dollar-unterstützten DAI-Darlehen. Durch diese Vereinbarung wurden Bitcoin-Benutzer mit dem DeFi-Ökosystem verbunden, das über das Ethereum-Netzwerk betrieben wird. Die Aktivitäten auf dem Markt für Kryptokredite folgen häufig der Kundennachfrage.

Angesichts der Coronavirus-Pandemie scheint dieser Markt an Zugkraft zu gewinnen, auch wenn die Investoren nach verschiedenen Mitteln zum Schutz ihrer Gelder suchen.

Gleichzeitig diversifizieren Mainstream-Unternehmen wie Binance ihre Geschäftsbereiche, um ihre bestehenden Kunden zu halten und neue Kunden zu gewinnen.