Wie funktioniert die Immediate Profit Börse?

Immediate Profit ist eine zentralisierte Kryptowährungsbörse (CEX), die versucht, die Sicherheitsstandards einer dezentralen Börse (DEX) zu bieten. Da eine DEX keine Gelder, Daten oder persönlichen Informationen der Nutzer speichert, ist sie weniger anfällig für Hackerangriffe. Nach dem Hack der neuseeländischen Cryptopia hat der CEO von Immediate Profit, Jesse Powell, den Händlern geraten, ihre Gelder offline in Hardware und nicht-verwahrten Wallets zu speichern und ihre eigenen privaten Schlüssel zu verwalten. Nur Gelder, die für den Handel benötigt werden, sollten auf einem Immediate Profit-Handelskonto liegen, rät Powell. Wenn Sie mit Fiat-Währungen handeln und täglich mehr als 5.000.000 $ in Kryptowährungen abheben möchten, müssen Sie sich bei der Immediate Profit-Börse ausweisen. Die Börse ist rund um die Uhr geöffnet.

Welche Kryptowährungen werden von Immediate Profit unterstützt?

Die folgenden Krypto-zu-Krypto und Krypto-zu-Fiat-Paare sind für den Handel an der Immediate Profit-Börse verfügbar.

Unterstützte Länder
Immediate Profit ist eine der in den USA ansässigen Kryptowährungsbörsen, die den Handel mit Kryptowährungen weltweit anbietet.
Immediate Profit bietet keinen Service für Einwohner der folgenden Länder an:
Afghanistan
Kuba
Iran
Irak
Japan
Nordkorea
Tadschikistan
Wenn Sie ein Bürger dieser Länder sind und in einem zugelassenen Land wohnen, können Sie mit der Registrierung fortfahren.

Zurzeit bietet Immediate Profit keinen Service für Einwohner der folgenden Länder an:

Staat Washington (WA)
New York (NY)
Gebühren & Grenzen
Die Handelsgebühren für Käufer (Maker) und Verkäufer (Taker) sinken mit zunehmendem Handelsvolumen in einem Stufenmodell. Einzahlungen in die meisten Kryptowährungen sind kostenlos. USD-Überweisungen betragen $5. Abhebungsgebühren variieren je nach Kryptowährung.

Immediate Profit Dashboard

Immediate Profit hat ein neu gestaltetes Handels-Dashboard mit einigen schicken neuen Funktionen. Die Handelsoberfläche ist etwas unübersichtlich, aber nicht zu komplex, um sie zu beherrschen. Wie bei jedem Handelssystem kann der unerfahrene Händler die Handelswerkzeuge ignorieren, die er derzeit nicht nutzt, aber vielleicht eines Tages nutzen wird. Unter Einstellungen (oben rechts) haben Sie die Wahl zwischen 13 Farbschemata, die Sie mit einem Klick ändern können. Wir haben einige davon in diesem Tutorial getestet.

Das aktuell aktive Währungspaar (1) wird oben links angezeigt. Das Preisdiagramm (2) kann auf die volle Größe des Bildschirms erweitert werden. Auf der rechten Seite des Charts befinden sich grundlegende Zeichenwerkzeuge und – für Fibonacci-Fans – Fibonacci-Extension- und Retracement-Tools. Im Orderbuch werden die Geld- und Briefkurse angezeigt (4). Darunter können die Handelshistorie und eine Beobachtungsliste angezeigt werden. Die Markttiefe zeigt das Angebot und die Nachfrage zu verschiedenen Preispunkten an (3). Optional kann auch das Ordereingabeformular angezeigt werden.

Eine praktische Funktion ist die Möglichkeit, die Parameter für alle Chart-Overlays (1) (wie gleitende Durchschnitte und Bollinger-Bänder) und Handelsindikatoren (2), die hier angezeigt werden (3), auf einem Bildschirm anzuzeigen und zu ändern. Klicken Sie auf ein Kryptowährungspaar in der Watch List (4) und es wird im Preisdiagramm mit den voreingestellten Indikatoren angezeigt.

Immediate Profit bietet auch Zugang zu:

CrytpoWatch – Echtzeit-Kryptowährungsmarktdaten, Charting- und Handelsdienste, die über API-Links zu über 700 Märkten an mehr als 25 Börsen zugänglich sind. Händler können Trades visualisieren und platzieren.

Dark Pool – Jeder Händler kann auch einen Dark Pool-Handel platzieren. Ein Dark-Pool-Handel, der in der Regel von großen Händlern genutzt wird, ist für den Rest des Marktes nicht sichtbar. Die Mindestauftragsgröße für Dark Pools beträgt 50 XBT / 2500 ETH. Die Gebühren liegen zwischen 0,20 % und 0,36 % (0,20 % mehr als bei normalen Limit-Orders) und werden je nach Handelsvolumen nach unten angepasst.